Allgemein

BETWEEN
HEAVEN & EARTH

Qigong in den Bergen,
Energietanken am höchsten Wasserfall Tirols

27.06 - 04.07.2020

Unser geplantes Programm:

Samstag: 
Anreise, Ankommen.
17:00 - 18:00 Uhr Begrüssung, Info
20:15 - 21:00 Uhr Qigong, Abendmeditation am Kraftplatz "Platte" 

Sonntag:
07:45 - 08:45 Uhr Shi Ba Shi - Qigong am Kraftplatz "Platte"
11:00 - 15:00 Uhr "Einstimmung" mit Meditation und Liu Zi Jue - Qigong am Stuibenfall
15.30 - 17.00 Uhr Qigong - Einführung/Erklärungen/Übung auf der Wasserfall-Wiese


Montag:
07:15 - 07:45 Uhr Ma Wang Dui - Qigong am Kraftplatz "Platte"
07:45 - 08:45 Uhr Shi Ba Shi - Qigong am Kraftplatz "Platte"

09:45 - 16:30 Uhr Energie-Erlebnis-Wanderung "Stuibenfall" mit div. Qigong an versch. Plätzen
20:15 - 21:00 Uhr 6 facher Atem Qigong, Abendmeditation am Kraftplatz "Platte" 

Dienstag:
07:30 - 08:30 Uhr Shi Ba Shi - Qigong am Kraftplatz "Platte"

10:00 - 12:00 Uhr Kräuterwanderung mit  Kräuterpädagogin Andrea Holzknecht 
14.30 - 16:00 Uhr Energietanken am "Stubenfall"   **
16.00 - 17.15 Uhr Qigong auf der Wasserfall-Wiese

20:15 - 21:00 Uhr "36 Atemzüge" und "Tor zur Stille"- Meditation am Kraftplatz "Platte" 

Mittwoch:
07:15 - 07:45 Uhr Ma Wang Dui - Qigong am Kraftplatz "Platte"
07:45 - 08:45 Uhr Shi Ba Shi - Qigong am Kraftplatz "Platte"

10:30 - 16:30 Uhr Div. 
Qigong im Horlachbachtal 
 

Donnerstag:
06:30 - 09:00 Uhr Meditativer Morgen mit "Gehen in Stille" und Qigong
 an div. Plätzen

13:00 - 15:30 Uhr meditativer Achtsamkeits- u. Sinne-Walk durch ein österr. "Waldwunder"
20:15 - 21:00 Uhr Abendmeditation am Kraftplatz "Platte"

Freitag:
07:15 - 07:45 Uhr Ma Wang Dui - Qigong am Kraftplatz "Platte"
07:45 - 08:45 Uhr Shi Ba Shi - Qigong am Kraftplatz "Platte"
10:30 - 16:30 Uhr Qigong am "Wiesle"

Samstag
07:15 - 07:45 Uhr Ma Wang Dui - Qigong am Kraftplatz "Platte"

07:45 - 08:45 Uhr Shi Ba Shi - Qigong am Kraftplatz "Platte"
             10.00 Uhr Check Out, Abreise
 

Änderungen/Anpassungen (z.B.: wetterbedingt) bleiben vorbehalten!!
Alle Qigong-Übungen können leicht ohne Vorkenntnisse geübt werden.

** optional Dienstag 15.00 Uhr Begehung Klettersteig mit KlettersteigführerIn

Preis, etc.:

Seminarbeitrag: € 525-
 

inkl. aller Qigong, Achtsamkeits- bzw. Meditationseinheiten an den Übungs-/Kraftplätzen rund um Niederthai/Bichl und dem Stuibenfall.


Unterunft: € 287,- (N/F)

inkl. Nächtigen und Frühstück, Ortstaxe, Nutzung von Sauna und Schwimmbad, Parkplatz...

Unterbringung im 2er Apartment mit Einzel-Schlafzimmer bei gemeinsamer Badezimmer Benützung. 


Teilnehmer:

mind. 6, max 14 Personen

Anmeldung/Reservierung: Schriftlich und durch Bezahlung der gesamten Seminar-Kosten.

 

Die Wanderungen zu den einzelnen Qigong- und Energie-Plätzen erfolgt gemeinschaftlich auf eigenes Risiko und Verantwortung.

Trittsicherheit ist Vorraussetzung.


Reisekosten, Tagesverpflegung (Einkehr, Abend etc.) sind nicht inkludiert!

Im Mittelpunkt dieser Energie~Urlaubstage in den Ötztaler Alpen stehen das Erleben der Heilkräfte des höchsten Wasserfalls Tirols, aktives Erholen und Regenerieren in der Natur durch das Sammeln der Naturkräfte sowie das Üben verschiedener Qigong-Formen, Achtsamkeit und Meditation.

Unser gemeinschaftliches Wandern führt uns durch die sanft alpine Landschaft rund um Niederthai/Bichl und verbinden die wunderschönen, kraft- und energievollen Qigong-Plätz


Während unserer gemütlichen Wanderungen bleibt genügend Zeit zum "Sitzen und Schauen" und zum "einfach nur da sein". Auch für Einkehr und Genuss der regionalen Köstlichkeiten bleibt genug Raum und Zeit.

Und: NATÜRLICH: ZEIT für DICH!


Grundsätzlich finden die Qigong-Einheiten an den Übungsplätzen (und somit die gemeinschaftlichen Wanderungen dorthin) bei - fast - jedem Wetter statt. Sollte das Wetter sehr "ungünstig" sein, werden wir die Qigong- und Meditations-Einheiten im schönen Seminarraum abhalten.

 
 
 

Stuibenfall - Ötztaler Alpen

159 Meter und über zwei Stufen stürzt der Bach aus dem „Horlachbach-Tal“  kommend hinab, meterhoch steigt der Wasserstaub gegen den Himmel. Das zerstäubende Wasser gibt dem Naturschauspiel auch seinen Namen: Stuibenfall.
 

Der gigantische Wassersturz erstaunt das Auge der Besucher/innen. Obwohl atemberaubend fördert der Aufenthalt im Wassernebel die Gesundheit auf ganz besondere Weise. 

Auf der 3 Plattform, der "Ionen-Plattform" lässt sich die Natur-Kraft besonders eindrucksvoll erleben. Eine "Wasserfall-Dusche" ist hier ein besonderes Erlebnis!

mehr Infos gibt es auf der website von Umhausen

Unterkunft

Gästehaus “Bichlin Niederthai, mit einzigartigem Ausblick auf die Ötztaler Bergwelt im 2er Apartment mit eigenem Schlafzimmer und gemeinsamer Bad/WC Nutzung.

Inkl . Sauna- und Hallenbad-Benutzung, Hand- und Badetücher, Bademantel,...
ACHTUNG: es gibt keinen Föhn in den Zimmern

Verpflegung

Frühstück ist im Unterbringungspreis bereits enthalten.
Es gibt reichhaltig Gebäck (Korngebäck, Semmeln), div. Käse, div. Schinken/Wurst, Butter, Joghurt, selbstgemachte Marmeladen, Kaffee, Tee, Wasser, Ei auf Wunsch, ... Bei speziellen Bedürfnissen nach gluten-freiem Gebäck bringe dieses bitte selber mit.


Tagesverpflegung (nicht im Preis inkludiert):
Bei unseren gemeinschaftlichen Wanderungen gibt es immer eine Einkehrmöglichkeit. 


 

Abendessen (nicht im Preis inkludiert): 
Hier gibt es mehrere Varianten/Optionen:

A) mit uns gemeinsam im Gästehaus "Bichl"
Die Hausherrin Andrea kocht (nur für uns Hausgäste) aus besten Zutaten ein 3-gängiges Abendessen (Preis ca. 17,- Euro). Dabei kannst Du am Morgen aus 2 Hauptspeisen - 1x Vegetarisch - wählen.  Vegane Verpflegung kann leider nicht geboten werden. Auf Nahrungsmittelunverträglichkeiten kann eingeschränkt Rücksicht genommen werden. Bitte teile uns Deine Bedürfnisse vorab mit, damit wir mit Andrea abklären können, wie weit die Erfüllung möglich ist.

Am Mittwoch ist in Bichl "Ruhetag". Wir planen das gemeinsame Abendessen beim "Stuibenfall-Wirt"

B) kochen im Apartment.
Achtung: Lebensmittel mitbringen! Nächste Einkaufsmöglichkeit ist in Umhauen - ca. 15 Autominuten von Bichl entfernt. 
 
C) in einem der nahen Gasthäuser: zw. 15 und 30 Gehminuten entfernt.

 
 

Anreise

Öffentliche Verkehrsmittel:

mit der Bahn nach ÖTZTAL BAHNHOF. Von dort mit dem Bus oder Taxi (ca. € 55,- / Strecke) weiter nach Niederthai/Bichl.

Bei den ÖBB findet man unter "Sparschiene" günstige Tickets: z.B. ab St. Pölten um € 37,- für 1. Klasse (2018) für eine Strecke -Angebe ohne Gewähr. Sitzplatzreservierung [2018: € 3,-) ist empfohlen.


Wenn Du Deine Ankunft am Anreisetag am Bahnhof Ötztal für ca. 14.00 Uhr bzw. die Rückfahrt am Samstag für ca. 12.00 Uhr planst, dann kannst Du in dem von uns für Euch organisierten Sammeltaxi nach/ab Niederthai/Bichl mitfahren. (Preis: ca. € 10,- / Fahrt - abhängig von der Personenanzahl)


 

Auto: 

Detaillierte Anreiseinformationen nach Niederthai/Bichl findest Du im Internet. Gerne sind wir auch bei der Organisation von Mitfahrgelegenheiten behilflich.

 
 

Bekleidung / Ausrüstung

Bitte beachte, dass wir uns zwischen 1600 und 2030 m Seehöhe aufhalten. Morgens und Abends kann es hier durchaus recht kühl sein. So hatten wir 2017 z.B.: 9 Grad am Morgen und 14 Grad am Nachmittag, während es im Inntal 25 Grad hatte. 2019 lagen die Temperaturen bei ca. 14. Grad am Morgen und 30 Grad am Nachmittag! So empfiehlt sich unbedingt die Mitnahme warmer Kleidung, am besten im Zwiebelschalen-Prinzip!

Für Qigong:
A) am Morgen:
Für die Übungseinheiten am Morgen bringe eine dünne Haube und dünne Handschuhe mit.
Qigong-Einheiten im Freien mit kalten Fingern und frieren sind "nicht gemütlich"! Ich empfehle außerdem ein leichtes Fleece- oder Daunen-Gilet. Das gibt Bewegungsfeiheit und hält den Oberkörper schön warm. Aufgrund der Tau-Bildung und der event. von der Nacht noch regennassen Wiese empfehle ich Dir auch für die Qigong-Einheiten am Morgen wasserfestes Schuhwerk (z.B.: Gore-Tex o.ä.) oder ein extra Paar Schuhe mitzubringen, das dann untertags trocknen kann.

B) im Seminarraum:
Falls wir bei ungünstigem Wetter im Seminarraum sein müssen, empfiehlt es sich dickere Socken mitzubringen!

Bewegung in der Natur:
Wähle entsprechendes Schuhwerk. Nach meinem pers. Empfinden reichen für unsere Wanderwege niedrige, stabile Trekking-Schuhe. Knöchelhohe sind sicherlich noch besser. Am besten wäre natürlich aus Gore-Tex oder ähnlichem Material. (Regen, Taubildung, ...)

Da wir bei (fast) jedem Wetter im Freien unterwegs sind und draußen üben:
Gute Regenjacke, event. eine Regenhose, bzw.  einen Regenponcho brauchst Du auf jedenfalls mit. 

Sonnenschutz zum Auftragen auf die Haut sowie Kopftuch oder Kappe ist in dieser Höhe absolut angeraten. 

Ein kleiner Rucksack für Trinkflasche etc. reicht normalerweise aus. Wasserstellen zum Nachfüllen gibt es immer genug.

 

Preis

Seminarbeitrag: € 525-
inkl. aller Qigong, Achtsamkeits- bzw. Meditationseinheiten an den Übungs-/Kraftplätzen rund um Niederthai/Bichl und dem Stuibenfall.

Bezahlung im Voraus nach Anmeldung.
Verrechnung mit
Taiji & Qigong Schule Harald Noderer, Herrengasse 50, A-3552 Dross
Kto: AT28 3239 7000 0005 3660


Unterunft: € 287,- 

Unterbringung im 2er Apartment mit eigenem Schlafzimmer und gemeinsamer Bad/WC Nutzung.
inkl. Nächtigen und Frühstück, Orts-/Kurtaxe, Hand- und Badetücher, Bademantel, Nutzung von Sauna und Schwimmbad, Parkplatz...

Die Bezahlung der UK und event. Konsumationen erfolgt vor Ort an den Unterkunftsgeber Gästehaus Bichl, Fam. Holzknecht. Bar oder Karten-Zahlung ist möglich. 

Der Unterkunftspreis ist ein für das Seminar extra ausverhandelter Spezial-Preis. Der Preis ist für alle TN/innen, unabhängig von der Zimmergröße und Ausstattung gleich. Während des Aufenthaltes werden die Appartment-Zimmer nicht gereinigt!

Voraussetzungen, Anforderung, etc.

Körperliche und geistige Gesundheit ist Voraussetzung! Bei Unsicherheit kläre Deine Teilnahme auf jeden Fall mit Deinem Arzt ab.

Geeignet sind diese Qigong & Energie-Tage in den Ötztaler Alpen für alle Personen, die in der Lage sind, die tägliche Gehstrecke (alpin, bergauf-bergab) von ca. 3 - 3 1/2 Stunden zu bewältigen.

Da nicht das Erreichen von Hütten und Gipfeln bzw. auch nicht das Sammeln von Höhenmetern und Wegkilometer sondern das Erleben der Natur das Ziel ist, bewegen wir uns in einem für alle passenden, gemütlichen, moderaten Tempo. 

Als Referenz und zur Orientierung betreffend der Bewältigbarkeit der Wanderungen hier exemplarisch das Alter unserer ältesten Teilnehmerinnen 2019, die - weil fit - alle Wanderungen problemlos mit uns gehen konnten: 73 Jahre. 

Im Zweifelsfall werden wir Dir von der Teilnahme an einer der gemeinschaftlichen Wanderung oder zumindest Teilstrecken abraten bzw. Dir die Nutzung des „Ötztaler Hüttentaxis“ nahelegen. So kannst Du auch Teilstrecken mit für Dich im Augenblick zu hohen Anforderung auslassen bzw. die Zielorte der Wanderungen sicher erreichen und trotzdem an den Qigong / Taiji - Einheiten teilnehmen.

Bitte beachte:
Das Begehen der Wanderwege sowie die Teilnahme den den div. Qigong bzw. Meditationseinheiten erfolgt ausnahmslos eigenverantwortlich und auf eigenes Risiko. Mit Deiner Anmeldung anerkennst Du dies und stellst Veranstalter, Übungsleiter/in, Unterkunftsgeber, Wegbereitsteller und andere Teilnehmer/innen von jeder Haftung und Verantwortung
(ausgenommen grobe Fahrlässigkeit) frei!

Gerne geben wir Dir in einem Vorgespräch noch Informationen zur Anforderung unserer gemeinschaftlichen Wanderungen.

 

KONTAKT:

Taiji & Qigong Schule Harald Noderer
Herrengasse 50,

A-3552 Droß (bei Krems/Donau)

+43 664 446 1296  

schule@qigong-taiji.at

Mitglied bei:

INSTITUT FÜR HYPNOSE COACHING
MINDSET 5.0

Krems - Schwechat

 

mindset5.0-hypnose krems - website.png

QUICK LINKS:
Impressum           Datenschutzerklärung