Was ist Qigong

Allgemein

lese mehr

Qigong - Formen

Shaolin, Taoistisch,...

lese mehr

Videos

lernen mit den Meistern

Formenbilder anklicken

Termine

Kurse, Seminare,...

jetzt anmelden

 

Allgemein

Der Begriff Qigong ist relativ jung. Er wurde erst in den 1950jahren geprägt. Die alte Bezeichnung "Daoyin Yangshen Fa -  Übungen zum Leiten von Qi und zur Pflege des Leben" drückt wahrscheinlich viel besser aus worum es geht.

Generell ist "Qigong" heute der Sammelbegriff für alle chinesischen Gesundheits- und Meditations-Übungen zur Kultivierung von Körper und Geist.  In China sind offiziell über 1000 Formen registriert. Wahrscheinlich gibt es aber mehr als 4000 verschiedene Übungsfolgen.

Die Wurzeln des Qigong liegen in der  ca. 3000 Jahre alten Philosophie der taoistischen Weisheitslehre, die ihre Erkenntnisse aus der Beobachtung der Natur gewann und der daraus entwickelten Form der Medizin, die wir als traditionellen chinesischen Medizin (TCM) bezeichnen.


Bereits aus dem Jahr 200 n Chr. ist das "Spiel der 5 Tiere" vom Arzt Hua Tou überliefert.

Laut TCM braucht es für die Gesundheit einen freien Fluss der Lebenskraft ‘QI’ in Organen, Muskeln, Gelenken, Meridianen bzw. an der Körperoberfläche. Vor allem aber einen ruhigen Geist. Dies wird durch das Praktizieren von Qigong erzielt.

Qi bedeutet in etwa "Lebensenergie". Gong bedeutet "Arbeit" in Sinn von Ausdauer, Disziplin, Entfalltung, etc., die schließlich zu einer Kunst bzw. Fertigkeit (der chin. Begriff dafür ist Kung-Fu oder Gong-Fu) entwickelt wird.

Mehr Hintergrund zu Qigong findest Du hier: weiter lesen

Kursangebot

 
 

Aus dem reichhaltigen Übungs-Schatz haben wir für das Herbst 2020 nachfolgende Kursprogramme mit unterschiedlichen Schwerpunkten/Orientierungen und dazu passenden Übungen zusammen gestellt. 

In allen Kursen werden ergänzend zum Üben theoretischen Inhalte aus der traditionellen chinesischen Medizin und maoistischen Weisheitslehre vermittelt. Dies schafft ein tieferes Verständnis für Deine erfolgreiche Praxis der chinesischen Gesundheitsübungen des Qigong. 


MA WANG DUI - QIGONG
Die 12 Übungen des König Ma - Dehnen und Leiten im Kreislauf der Meridian-Uhr.
Montag, 19.45 - 21.00 Uhr, Kursort Droß

WIRBELSÄULE QIGONG

weich wie junger Bambus, dynamisch wie Fahnen im Wind...

Feinmobilisation der Gelenke, Energetische Wirbelsäule Aufrichtung und Gesamtstimulation

Dienstag, 08.30 - 09.45 Uhr, Kursort Droß
 

GESUNDHEIT QIGONG

zur Verbesserung der allgemeinen Gesundheit mit:
Allg. Vorbereitung, Meridianaktivierende Dehnungen, 6facher Atem, 6 heilende Laute, Gr. Gesundheitstanz
Donnerstag 18.00 - 19.15 Uhr, Kursort Droß
 

SHI BA SHI - TAIJI-QIGONG

18 Übungen der Harmonie. Weich fließende, dynamische Bewegungen kombiniert mit geistiger Fokussierung zur intensiven Anregung des Energieflusses.
Donnerstag 19.30 - 20.45 Uhr, Kursort Lautern



SPEZIELL FÜR FRAUEN gibt es ausserdem noch:

Frauen - Faszikels Beckenboden Qigong, Montag, 18:00 - 19.15 Uhr
Frauen - Herzraum-Begegnung, Mittwoch 19:30 - 20.45 Uhr und
Frauen - Heil-Abend, Donnerstag um 19:30 - 20.45 Uhr.
weitere Details zu diesen Kursen findest Du auf
Barbaras website: www.frauenraum.net

Weitere Informationen zu den einzelnen Qigong-Übungen findest Du in der anschließenden Formenübersicht.

Formenübersicht:

Im laufe von 4000 Jahren hat sich eine Vielzahl unterschiedlicher Übungssysteme entwickelt. Hier stellen wir Dir die bei uns vermittelten Übungsfolgen kurz vor.

KONTAKT:

Taiji & Qigong Schule Harald Noderer
Herrengasse 50,

A-3552 Droß (bei Krems/Donau)

+43 664 446 1296  

schule@qigong-taiji.at

Mitglied bei:

MINDSET 5.0 HYPNOSE COACHING

mindset5.0-hypnose krems - website.png

QUICK LINKS:
Impressum           Datenschutzerklärung